Club der Pferdefreunde e.V.
Reitanlage:
Kalbecker Straße 257
47574 Goch
Telefon: 0 28 23 . 83 83

Sie haben Fragen oder wünschen sonstige Infos?

Dann nutzen Sie am besten unser Kontaktformular. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen

Klicken Sie HIER >>

Historie

Der Club der Pferdefreunde Goch e. V. wurde am 24. Januar 1948 gegründet. Die Chronik zum 50jährigen Vereinsjubiläum dokumentiert die wichtigsten Ereignisse bis zum Jahr 1998. [PDF]

2006 folgte mit den Bau der zweiten Reithalle ein weiterer Meilen-
stein in der Vereinsgeschichte. 2008 wurde das Außengelände umgestaltet und ein neuer Sand-Springplatz angelegt. 2010 erfolgte die Dach-Sanierung der 20x40er Halle. 

 

 

 

Heute

Mit 370 Mitgliedern ist unser Verein einer der mitgliederstärksten Reitvereine im Kreispferdesportverband Kleve. Im Vordergrund der Aktivitäten stehen die Jugendarbeit und die Förderung der Turniersportler. Mit dem Bau der zweiten Reithalle und der Anlage des Allwetterplatzes bestätigte der Verein seine zukunftsorientierte Ausrichtung. Den Mitgliedern steht eine vereinseigene Reitsport-
anlage zur Verfügung, die keine Wünsche offen lässt. Viele Veranstaltungen, bei denen erfreulicherweise eine große Zahl ehrenamtlicher Helfer zur Verfügung stehen, bereichern das Vereinsleben. Im Mittelpunkt steht der Sport, aber die Gemeinschaft und die Geselligkeit haben ebenfalls einen hohen Stellenwert. 

Der Vorstand


Informationen und Kontaktdaten zum Vorstand
[hier] 

 

Satzung

In der Mitgliederversammlung am 22. März 2010 wurde unsere aktuelle Satzung beschlossen.
Sie kann hier eingesehen werden.

Mitglied werden

Wir freuen uns über jeden, der den Club der Pferdefreunde durch seine Mitgliedschaft unterstützt.
Für die Teilnahme an den regelmäßigen Reit- und Voltigierstunden ist die Mitgliedschaft Voraus-
setzung. Reiter und Fahrer können ihre Pferde nach Entrichtung der jährlichen Nutzunggebühr auf der Anlage reiten bzw. fahren. Dabei ist unsere Anlagenordnung zu beachten. Reitstunden und Lehrgänge werden seperat abgerechnet, wobei der Verein üblicherweise einen erheblichen Teil der Lehrgangskosten subventioniert. Für die Voltigierer werden die Volti-Kosten anteilig fällig. Beiträge, sowie die Gebühren für die Anlagennutzung und das Voltigieren, sind dem Mitgliedsantrag zu entnehmen. Dieser Antrag steht Ihnen per download und in der Gastronomie der Reithalle zur Verfügung. Mitgliedsanträge bitte an die Geschäftsadresse senden oder einem Vorstandsmitglied übergeben.

Anlagenordnung

Mitgliedsantrag

  Home    Impressum